Skip to main content

Ölgeschmierte zweistufige Vakuumpumpen

Hochvakuumpumpen: Für Anwendungen mit extrem niedrigem Druck

Hochvakuumpumpen werden in Situationen eingesetzt, in denen ein sehr niedriger absoluter Enddruck erforderlich ist. Sie sind in der Lage, geschlossene Behälter zu evakuieren und eignen sich für den Langzeitbetrieb unter Vakuum, ohne atmosphärischen Druck. Damit ihre Abgase sauber bleiben, gibt es spezielle Rauchreiniger.

Das Funktionsprinzip von Hochvakuumpumpen ähnelt den geschmierten Drehschieber-Vakuumpumpen, jedoch mit einem wichtigen Unterschied: Der Stator von Hochvakuumpumpen ist in Schmieröl getaucht, um Luftlecks zu vermeiden. Dadurch können wesentlich höhere Druckwerte als mit anderen Flügelzellenpumpen erreicht werden. Darüber hinaus wird eine Ballastvorrichtung verwendet, um die Kondensation von Wasserdampf zu verhindern.

Hochvakuumpumpen können aus einer einzigen Rotor-Stator-Baugruppe (einstufig) oder aus zwei in Reihe geschalteten Rotor-Stator-Baugruppen bestehen. Bei einer Doppelstufe ist der Auslass der ersten Gruppe mit dem Einlass der zweiten Gruppe verbunden.

Hauptverwendungszwecke

  • Kälte- und Klimatechnik: Zur Erzeugung von Vakuum in Kälte- und Klimaanlagen, um eine optimale Leistung zu gewährleisten.
  • Analytisch: In Laboranwendungen, wo präzise und stabile Vakuumumgebungen für analytische Prozesse unerlässlich sind.
  • Metallurgie: Bei der Herstellung hochwertiger Metalle und Legierungen, bei denen ein Vakuum für bestimmte Fertigungsprozesse erforderlich ist.
  • Chemie: Bei chemischen Prozessen und Laborexperimenten, bei denen Vakuum für die Reaktionskontrolle und die Produktreinheit unerlässlich ist.

Entscheiden Sie sich für unsere Hochvakuumpumpen, wenn Sie selbst in den anspruchsvollsten Umgebungen zuverlässige Leistung und präzise Steuerung benötigen.

RD 2D

Nennleistung: 1,8 – 2m3/h/ 1,2 CFM

RC 4M / RC 4D

Nennleistung: 4 – 4,6m3/h/ 2,7 CFM

RC 8M / RC 8D

Nennleistung: 8 – 9,5m3/h/ 5,6 CFM

RC 50M

Nennleistung: 50 – 60 m³/h / 35,3 CFM

DB 2D

Nennleistung: 5,6 – 17m3/h/ 3,8 – 10 CFM

DC 4D / DC 8D / DC 16D

Nennleistung: 25 – 29m3/h

DC 16DEX

Nennleistung: 17 – 21m3/h/ 10 CFM